fenik Service- und Versorgungskonzept

Unser Service- und Versorgungskonzept soll Ihnen nach der Implantation eines Katheters zur Drainage eines  Pleuraergusses oder Aszites Sicherheit geben. Es besteht aus den folgenden fünf Schritten und garantiert Ihnen nach dem Spital- oder Klinikaustritt eine lückenlose, schnelle und persönliche Instruktion zu Hause. Sie werden über die Handhabung mit dem verordneten Drainage-Set, sowie über die Nachbestellung und den Zahlungsablauf informiert. Dies ermöglicht Ihnen die einfache, sichere und zeitsparende Verwendung des Dauerkatheters zu Hause.

fenik Service- und Versorgungskonzept

Unser Service- und Versorgungskonzept soll Ihnen nach der Implantation eines Katheters zur Drainage eines  Pleuraergusses oder Aszites Sicherheit geben. Es besteht aus den folgenden fünf Schritten und garantiert Ihnen nach dem Spital- oder Klinikaustritt eine lückenlose, schnelle und persönliche Instruktion zu Hause. Sie werden informiert über die Handhabung mit dem durch einen Arzt verordneten Drainage-Set, sowie über die Nachbestellung und den Zahlungsablauf. Dies ermöglicht Ihnen die einfache, sichere und zeitsparende Verwendung des Dauerkatheters zu Hause.


Icon Spital blau

Austritt aus dem Spital oder der Klinik

Nach erfolgreicher Implantation des Katheters und noch während Ihres Spitalaufenthalts übermittelt das Spital oder die Klinik an fenik die für uns relevanten Daten, sodass wir Sie und ggfs. Ihre Familie oder einen Pflegedienst zeitnah kontaktieren können.

Icon Kalender blau

Terminvereinbarung mit einem unserer Produktspezialisten

Eine Mitarbeiterin der Serviceabteilung von fenik wird sich zeitnah telefonisch bei Ihnen, Ihren Angehörigen bzw. dem beauftragten Pflegedienst melden, so dass für Sie keine Versorgungslücke entsteht. Alle benötigten Drainage-Sets und Unterlagen bringt Ihnen unser Produktspezialist zum Termin mit – wir empfehlen Ihnen vorsorglich für sich ein Händedesinfektionsmittel und ein alkoholhaltiges Hautdesinfektionsmittel (z.B. Kodanspray) bereit zu stellen.


 

Icon Versorgungsprinzip fenik

Instruktion zu Hause oder im Pflegeheim

Unser/e Produktspezialist/in bringt zur ersten Instruktion ein oder zwei Drainage-Sets mit. Schritt für Schritt wird unter Anleitung der/s fenik Mitarbeiter/in  die erste Drainage durchgeführt. Ihnen bzw. den Pflegenden wird genaustens erklärt wie Sie eine hygienische, temporäre Drainage und den Verbandswechsel unter sterilen Bedingungen durchführen sollten. Alle weiteren Fragen wird Ihnen unser/e Produktspezialist/in gerne vor Ort beantworten. Abschliessend erhalten Sie eine Mappe mit allen wichtigen Dokumenten zur Durchführung der Drainage, Nachbestellung und zum Zahlungsablauf.


 

Icon Liegerung Lastwagen

Nachbestellung der Verbrauchsmaterialien

Zur Nachbestellung der Drainage-Sets haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

Per Internet über unsere Website www.fenik.ch/produkte/bestellung
Per E-Mail an info@fenik.ch
Telefonisch mit der Nummer  +41 52 577 02 55

Icon Retoure Paket blau

Rücksendungen

Falls Sie das Verbrauchsmaterial nicht mehr benötigen, können Sie uns originalverpackte (ungeöffnete, unbeschädigte, vollständige und nicht beschriftete) Kartons zurücksenden. Nach einer erfolgreichen Eingangskontrolle senden wir Ihnen eine Gutschrift.

Falls Sie Kartons zurücksenden, verwenden Sie bitte untenstehende Adresse, da unsere Logistik ihren Sitz in Bern hat.

Nufer Medical AG
Morgenstrasse 148
3018 Bern

Die Ware wird in unserem Lager gemäss den gesetzlichen Bestimmungen für Medizinprodukte auf Beschädigungen geprüft. Nach erfolgreicher Wareneingangsprüfung, können wir Ihnen für die zurückgesendete Ware eine Gutschrift erstellen.

 

Sie haben offene Fragen?

Kontaktieren Sie uns jetzt oder finden Sie hier eine Auswahl von häufig gestellten Fragen.